Kostenloser Versand und Rückgabe local_shipping

Wie lange hält ein Kaschmirpullover?

Einige Vorsichtsmaßnahmen, die getroffen werden müssen, um die Qualität unseres Kaschmir-Kleidungsstücks intakt zu halten.

kaschmir

Der Herstellungsprozess eines Kleidungsstücks aus reinem Kaschmir ist ausgesprochen langwierig und komplex, aber das Ergebnis ist ein weiches Kleidungsstück, das bei guter Pflege ein Leben lang hält.
Kaschmir ist im Vergleich zu gewöhnlicher Wolle ein edles, kostbares und eher empfindliches Garn, und aus diesem Grund müssen einige kleine Regeln beachtet werden, um es optimal zu erhalten und sein Aussehen und seine intrinsischen Eigenschaften zu bewahren.

Lassen Sie uns herausfinden, welche Vorkehrungen zu treffen sind, um die Qualität unserer Kaschmir-Kleidung intakt zu halten.

1. Das Waschen

Bevor Sie das Kaschmir-Kleidungsstück am Ende der Saison in den Kleiderschrank legen, müssen Sie es unbedingt waschen, um Schmutz- oder Schweißspuren zu entfernen.
Achten Sie darauf, nicht zu improvisieren: Eine gut durchgeführte Wäsche erneuert die Fasern des Kleidungsstücks und macht es weich und glänzend, wie neu; aber falsches Waschen kann es ruinieren.
Aus diesem Grund ist es ratsam, das Kleidungsstück mit einem neutralen Feinwaschmittel von Hand zu waschen; Lassen Sie es einige Sekunden einweichen und spülen Sie es mit kaltem Wasser ab. Anschließend am besten mit einem Handtuch leicht abtupfen, darin einwickeln und zum vollständigen Trocknen waagerecht auf der Oberfläche verteilen.

2. Das Falten

Kaschmir braucht mehr Pflege als andere Garne, um gut erhalten zu bleiben. Daher ist es nach der Waschphase wichtig, es richtig zu falten. Das Kleidungsstück muss längs und seitlich gefaltet werden, wobei die Arme gut ausgerichtet und gestreckt bleiben müssen, damit keine kleinen Falten entstehen. Darüber hinaus kann Kaschmir durch die Feuchtigkeit der Umgebung beschädigt werden: Aus diesem Grund kann Seidenpapier in das Kleidungsstück und entlang der Falten eingelegt werden, um die Bildung von Schimmel zu vermeiden, die sich leicht auf natürlichen Stoffen wie Wolle bilden kann.

3. Die Aufbewahrung des Kleidungsstücks im Kleiderschrank

Nach dem Waschen und nachdem Sie es gut gefaltet haben, ist es wichtig zu wissen, wie Sie das Kleidungsstück richtig in Ihrem Kleiderschrank aufbewahren. Wie bereits erwähnt, ist Kaschmir eine Naturfaser und daher licht- und mottenempfindlich. Aus diesem Grund ist es gut, jedes einzelne Kleidungsstück aus diesem kostbaren Stoff in einer Tasche aufzubewahren, möglicherweise in Segeltuch oder sogar in Plastik. In den Beutel können Sie auch einige Zedernkugeln einführen, um Motten abzuwehren. Von der Verwendung von Mottenkugeln wird abgeraten, da Wolle in besonderer Weise Gerüche absorbiert. Sobald der Pullover in die Tasche gesteckt wurde, darf diese unbedingt nicht hermetisch verschlossen werden, da die Naturfaser atmen muss. Schließlich darf im Kleiderschrank die Tasche mit dem darin befindlichen Kleidungsstück nicht lange dem Licht ausgesetzt werden.

Dank dieser kleinen Schritte hält das Kleidungsstück aus reinem Kaschmir lange, wird immer wie neu gehalten und hat den für diese feine Wolle typischen edlen und eleganten Aspekt.

Whatsapp
Informative

We and selected third parties use cookies or similar technologies for technical purposes and, with your consent, also for other purposes as specified in the cookie policy.
If you close this banner with a tick or click on "Decline", only technical cookies will be used. If you want to select the cookies to be installed, click on 'Customise'. If you prefer, you can consent to the use of all cookies, including cookies other than technical cookies, by clicking on "Accept all". You can change your choice at any time.